Durch die schlechte Qualität der Industriesäfte ist „O-Saft“ fast in Verruf geraten, und wird von Manchem inzwischen eher als „Zuckersaft“ denn als Vitaminspender gesehen. Sofern Orangen (u.a. Zitrusfrüchte) aber frisch gepresst werden, bieten sie, auch gerade im Winter, wichtige gesunde Inhaltsstoffe, was auch Studien erneut belegen konnten. Allerdings ist die Lektüre von Orangensaftstudien wenig vergnüglich, denn sie werden offensichtlich vorallem dann beauftragt, wenn die Industrie die Freisprechung ihrer Zuckersäfte anstrebt, so mein Eindruck z.B. bei der Hohenheim-Studie aus dem letzten Jahr. Tatsache bleibt aber, dass die natürliche Frucht immer gesünder ist als ihre Produkte, wobei man bei Zitrusfrüchten leider die Einschränkung machen muss, dass man unbedingt auf Bioqualität & unbehandelte  Schalen achten sollte, ansonsten gilt Händewaschen nach Kontakt mit Zitrus-& Orangenschalen (-erst recht bei Kindern nach Kontakt mit den beliebten handelsüblichen Mandarinen)!

Dennoch: Bio-Früchte, selbst ausgepresst, oder – zum Erhalt der kompletten Inhaltsstoffe im Hochleistungs-Mixer püriert – liefern uns vor allem gute Antioxidantien wie Betacarotin, Vit.C, Flavonoide&Phenole, und das im so wichtigen Verbund mit weiteren Vital-und Ballaststoffen.

Sie schützen die Körperzellen vor Schädigungen, stärken die Immunabwehr und bringen ein fitteres Körperempfinden als jeder Kaffee. Wer einen HLmixer hat, kann die Anzahl der guten Antioxidantien z.B. durch die Beigabe frischer Karotten noch erhöhen und das bei ungleich süßerem Geschmack als bei reinen Möhrensäften, die von Kindern oftmals abgelehnt werden. Der HLmixer bringt außerdem das „smoothie“-feeling, was man einfach mal probiert haben sollte – Viele lassen herkömmlich gepressten Saft dafür stehen. Man sollte nur einen Teil der Schalenhaut (Mesokarp) vor dem Mixen entfernen, da hierin Bitterstoffe enthalten sind, die nicht jeder mag. 

In jedem Fall liefern frisch gepresste Säfte wesentlich mehr Antioxidantien u.a. Vitalstoffe als alle Industrieprodukte. Um Abwechslung in die magere heimische Obstpalette zu bringen, ist ein „Osaft“ deshalb gar keine sooo schlechte Idee.

Tipp: Auch lecker im Orangensaft ist übrigens etwas Vanille. Vgl. auch Rezept „Orangensaft-plus“ bei vitamix.de.

Ein paar lesenswerte Artikel zum Thema:

Fruchtsäfte

Zitrusfrüchte allgemeines

Chemikalien in Zitrusfrüchten 

Orangen Folatgehalt

Warenkunde Orangen

Klimawandel in Spanien

Pestizide & Umwelt

Spanienstudie kritisch

Saftproduktion in der Kritik

Produktionsbedingungen lt.Verdi

Advertisements