gibt ein leckeres Abendessen, vor allem mein nicht-veganer Mann mag es sehr…Man nehme

1 Tasse Reis,

1 Paprikaschote(n), rot,

2 kleine Möhren,

1 Tasse Cashewnüsse,

1 Tasse Rosinen,

1 kleine Zwiebel

1 Zitrone(n),

n. B. Öl, neutrales

3-5 EL Sojasauce nach Geschmack,

evtl. Petersilie,

etwas Salz & Cayennepfeffer

Den Reis in Salzwasser gar kochen und abgießen, abkühlen lassen bzw. Reis vom Vortag verwenden. In der Zwischenzeit die Paprika waschen und in kleine Stücke schneiden, die Möhren raspeln und die Cashewkerne leicht hacken oder in der Hand zerdrücken. Alle Zutaten vermengen.

Mit diesem Dressing gut durchziehen lassen: Die Zitrone auspressen, mit der Sojasoße verrühren und den Saft mit dem Öl auf 1/8 l auffüllen. Den Knoblauch quetschen, die Zwiebel fein würfeln. Alle Zutaten miteinander verquirlen, evtl. mit mehr Sojasoße und den Gewürzen und Kräutern abschmecken.

  
Partytauglich ist das Ganze durchaus auch.

Advertisements