….und ein fruchtiger Smoothie 

 

aus Banane, Salatgurke, Zitronenmelisse und TK-Himbeeren.

Da ich immer dazu neige, zu viele Sprossen zu züchten, muss heute neben dem Salat und dem Sprossenmüsli noch eine weitere Verwendungsmöglichkeit her;-)

Alfalfasprossen sind meine Lieblinge … Sie sind übrigens eine gute pflanzliche Proteinquelle und ein wahres Vitalstofflager. Neben den Vitaminen A, B1, B6, C, E und K spenden sie bemerkenswerte Mengen an Calcium, Kalium, Magnesium Eisen, Zink und Phosphor sowie die essentiellen Aminosäuren Tyrosin und Tryptophan. Für die Ernährungswissenschaft besonders interessant ist der hohe Anteil an sekundären Pflanzenstoffen, Antioxidantien und Chlorophyll, der sich präventiv auf die Gesundheit auswirkt.

Advertisements